NEWS

Neuer Gartentermin am 5. September
Lange schon angekündigt und auf Grund der großen Nachfrage:

Ein NEUER Gartentermin für 2014, am Freitag den 5. September um 18 Uhr

Wir verkosten diemal die von uns direkt aus Portugal importierten Weine.
Quinta do Gomariz, die Adega do Monção und Quinta do Infantado
werden mit passenden Tapas begleitet im Garten serviert.

Noch 24 freie Plätze! Wir bitten wie gewohnt um Anmeldungen unter
info@vinosytapas.de oder per Telefon: 030/833 8459

Bis Bald in Lichterfelde

Kerstin Erlenmaier


Datum: 01.07.2014

Die neuen Termine stehen fest!
Die Weinseminartermine für diese Jahr stehen endlich fest.
Wir haben uns einige Überraschungen ausgedacht, aber auch Klassiker wie unsere
Weihnachtsmenüprobe "Vom Feinsten" beibehalten.
Lassen Sie sich überraschen, wir freuen uns auf Sie.


Datum: 03.07.2014





Anzahl:
Dieser Shop setzt voraus, dass Sie JavaScript aktivieren haben. Bitte aktivieren Sie JavaScript und laden Sie die Seite erneut.
Schließen [X]

Versandkosten und Lieferung

Unsere Lieferungen kommen per UPS oder einem anderen Transportdienstleister zu Ihnen. Sofern nicht anders abgesprochen, erfolgt die Lieferung frei Haus Deutschland ab einem Warenwert von € 50 , unterhalb eines Warenwertes von € 50 berechnen wir Ihnen Versandkosten in Höhe von € 8. Wir behalten uns das Recht auf Teillieferungen vor, wobei Ihnen keine zusätzlichen Kosten entstehen. Sollten Sie eine Teillieferung wünschen, so behandeln wir jede Teillieferung wie eine gesonderte Bestellung.
Bei größeren Bestellmengen behalten wir uns das Recht vor, eine Spedition zu beauftragen.
Bei Versand per Nachnahme fallen zusätzlich immer Nachnahmegebühren in Höhe von € 3,58 an.
Lieferungen innerhalb Berlins erfolgen nach unserer Wahl per Boten oder UPS.
Wenn Sie Ihre Bestellung in unserem Ladengeschäft abholen möchten, bitten wir Sie um vorherige Benachrichtigung, damit wir die Weine für Sie bereitstellen können und Sie nicht warten müssen.
Lieferungen außerhalb Deutschlands bedürfen der gesonderten Absprache und erfolgen grundsätzlich auf Kosten des Bestellers.